„Transkulturelle Pflege“


Modul Inhalte

  • Psycho-soziokulturelle Ebene von Gesundheit
  • Krankheit und Heilung
  • Rolle der Familie im Krisen- und Krankheitsfall
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Körperwahrnehmung, Schmerz und Schmerzäußerung
  • Normen und Werte - Religiöse Vorschriften (Islam, Christum und Judentum)

Modul Ziele

  • Bewusste Auseinandersetzung mit der psycho-soziokulturellen Ebene von Gesundheit, Krankheit und Heilung, sowie mit den Faktoren Ethnizität, "Kultur", Geschlecht/Gender, Alter und soziale Zugehörigkeit in der Pflegebeziehung
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen, um KlientInnen bedürfnis- und bedarfsgerecht begegnen zu können
  • Steigerung der Handlungskompetenz der einzelnen MitarbeiterInnen durch Vertiefung sozial-kommunikativer und selbstreflexiver Kompetenzen sowie Förderung von Persönlichkeitsentwicklung / Selbstkohärenz und einfühlendem „Verstehen-Wollen“

Mehr Lebensqualität durch Weiterbildung

  • Adresse:

    Maurer Lange Gasse 69/1/10
    1230 Wien