Palliativpflege

„Begleitung von Menschen am Lebensende“


Modul Inhalte

  • Die Grundhaltung in der Palliativpflege
  • Auffassungen von Leben, Krankheit und Tod
  • Umgang mit Hilflosigkeit, Bewältigungsmechanismen
  • Die emotionale Kompetenz im Umgang mit Gefühlen
  • Basale Stimulation – Gezielte Berührung und Wahrnehmungsangebot
  • Selbstbestimmung am Lebensende (Entscheidungen über lebensverlängernde Maßnahmen)
  • Trauer und Trauerbegleitung - Spiritualität und Seelsorge

Modul Ziele

  • Steigerung der Pflegequalität durch geschulteren Umgang mit einschneidenden Erlebnissen und Einbeziehung der Angehörigen in die Pflege
  • Verbesserung der Qualifikation und Leistungsfähigkeit der MitarbeiterInnena. durch Kenntnis der Rechtsgrundlagen und kompetente Sterbebegleitung
  • Entwicklung eines einheitlichen Pflegeverständnisses und einer Kultur der Zusammenarbeit

Mehr Lebensqualität durch Weiterbildung

  • Adresse:

    Maurer Lange Gasse 69/1/10
    1230 Wien